Konzeptioneller Ablauf

Individuell gefertigte Industriemöbel: Von der Idee bis zur Serienproduktion

Eine der grossen Stärken der Zesar.ch ist die Herstellung von individuellen Möbelstücken für die Industrie. Durch professionnelles konzeptionelles Vorgehen, können wir auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und diese dann auch in kürzester Zeit in Serienproduktion herstellen.

Durch unseren vielseitig ausgestatteten Maschinenpark können wir auf Spezialwünsche bezüglich Farben und Formen eingehen.

1. Analyse: In einem persönlichen Gespräch werden Ihre Bedürfnisse analysiert.

2. Prototyp: Anhand der Analyse wird ein erster Prototyp erstellt.

3. Test: Der Prototyp wird danach von Ihnen getestet. Die Ergebnisse des Tests geben Sie an Zesar.ch weiter.

4. Optimierung: Der Prototyp wird gemäss Ihrem Feedback angepasst.

5. Serienproduktion: Nach einer letzten Prüfung kann die Serienproduktion gestartet werden.